DAV KLETTERZENTRUM MÜNCHEN-FREIMANN


Konstrukion:

Stahlbetonmassivbauweise

Wandhöhen bis 15,05 m in einem Guss

geschalt und betoniert

Decken als Flachdecken mit

Schalhöhen bis zu 10 m

Dachkonstrukion besteht aus vorgespannten

Fertigteilbindern, darauf ist eine

Brettstapeldecke verlegt

Auftraggeber:

Trägerverein der Münchener Sektionen für die Kletteranlage München-Thalkirchen e.V.

Thalkirchner Straße 207

81371 München

 

Architekt:

rgp Architekten

Residenzstraße 27

80333 München

 

Bauleitung:

rgp Architekten

Residenzstraße 27

80333 München

Hauptunternehmer: Grossmann-Bau Gmbh & Co. KG

Ausführungszeit:

Mitte Juni 2014 bis ende Oktober 2014

Auftragssumme:

  1. 2.000.000,00 € netto